Lösungen für die patientennahe Sofortdiagnostik in der Notaufnahme

Wichtige Informationen schnell verfügbar - in der Notaufnahme

  • Informationen anfordern
    Ja, ich möchte Neuigkeiten und Informationen von Radiometer an meine E-Mail-Adresse erhalten. Diesen Service kann ich jederzeit kündigen.
    Mit Übermittlung dieses Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden habe.
  • Broschüre herunterladen

    Erfahren Sie mehr über die Radiometer Lösung für die patientennahe Sofortdiagnostik in der Notaufnahme. Broschüre herunterladen.

    Ja, ich möchte Neuigkeiten und Informationen von Radiometer an meine E-Mail-Adresse erhalten. Diesen Service kann ich jederzeit kündigen.
    Mit Übermittlung dieses Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden habe.

Handeln mit Gewissheit in der Notaufnahme

Ungewissheit ist für Sie als Fachkraft in der Notaufnahme eine tägliche Herausforderung. Die Diagnose von Patienten mit unklaren Symptomen kann eine Vielzahl von Tests erforderlich machen, und unter Umständen muss lange auf Laborergebnisse gewartet werden. Überfüllte Notaufnahmen und verzögerte Behandlungen kritisch kranker Patienten können die Folge sein.

Das Point-of-Care-Testing (POCT) stellt für Notaufnahmen unter Umständen einen großen Nutzen dar, denn es hilft, die Zeit bis zur Diagnose und zur Behandlung zu verkürzen. Gleichzeitig können Notfall- und Behandlungskosten gesenkt werden. [1, 2, 3]

Radiometer, seit 1954 auf Blutgasanalyse und Notfalldiagnostik spezialisiert, bietet umfassende, vernetzte POCT-Lösungen für die Notaufnahme, die schnelle klinische Entscheidungen in der Notaufnahme unterstützen.

Überblick über einige der relevanten Parameter, die mit der POCT-Lösung von Radiometer in der Notaufnahme gemessen werden können. Erfahren Sie außerdem, welche Parameter Ihnen mit unseren Lösungen für das Point-of-Care-Testing auf der Intensivstation sowie der Früh- und Neugeborenenintensivstation zur Verfügung stehen.

Verbesserung des Patientenflusses in der Notaufnahme

Ob der Patient wieder nach Hause gehen kann oder weiter behandelt werden muss - die patientennahe Sofortdiagnostik verkürzt die Turn-around-Time und hilft so, den Patientenfluss zu verbessern.

Nierenfunktion

Patientennah bestimmte Creatininwerte dienen der Identifikation von Patienten mit Risiko eines akuten Nierenversagens (AKI). Indem Sie die Nierenfunktion vor dem CT oder MRT beurteilen, können Sie erkennen, ob die Gefahr einer kontrastmittelinduzierten Nekropathie gegeben ist. [4] Creatinin- und Harnstoffwerte können zudem Aufschluss darüber geben, ob eine Dehydrierung oder eine gastrointestinale Blutung vorliegt.[5,6]

Zeitnahe Diagnose von Myokardinfarkt, Herzinsuffizienz und anderen kritischen Zuständen

Der zeitnahe Ein- bzw. Ausschluss kritischer Zustände, kann zur Entlastung überfüllter Notaufnahmen beitragen. Zuverlässige Ergebnisse von Point-of-Care-Analysatoren direkt in der Notaufnahme können die zeitnahe Diagnose von Zuständen wie Myokardinfarkt, Herzinsuffizienz, Ateminsuffizienz, Lungenembolie unterstützen - Sie müssen nicht auf Laborergebnisse warten.

Die Messung von ß-hCG am Point-of-Care ermöglicht die Feststellung einer Schwangerschaft, sodass eine mögliche Schädigung des Fötus durch die medizinische Behandlung vermieden wird.

Das Point-of-Care-Testing verkürzt Wartezeiten bei der Patientenversorgung.

- Dr. Eric Revue, Leiter der Notaufnahme, Krankenhaus Chartres, Frankreich

Erfahren Sie, warum Dr. Eric Revue der Überzeugung ist, dass das Point-of-Care-Testing fester Bestandteil einer Notaufnahme sein sollte.

Erfahren Sie, wie die Radiometer POCT-Lösung in der Notaufnahme für mehr Gewissheit sorgt.

Das Point-of-Care-Testing kann die Verkürzung der Turn-around-Time bei der Versorgung kritisch kranker Patienten ermöglichen. [1, 7]

 

Unsere vernetzte Lösung für die patientennahe Sofortdiagnostik in der Notaufnahme kann mit zuverlässigen Ergebnissen am Point-of-Care dazu beitragen, die Turn-around-Time zu verkürzen. Hierzu gehören:

ABL90 FLEX PLUS Blutgasanalysator

Kompakter Blutgasanalysator zur Bestimmung von 19 Parametern, einschließlich Creatinin und Harnstoff, in 35 Sekunden.

safePICO Probennehmer

Blutgasprobennehmer, entwickelt für homogene Proben.

AQT90 FLEX Immunoassay-Analysator

Der Immunoassay-Analysator unterstützt Krankenhäuser durch die Messung von 9 Biomarkern bei der Verbesserung des Patientenflusses. Ergebnisse innerhalb von 11-21 Minuten.

AQURE POC-IT-LÖSUNG

Gerät-zu-Labor-Konnektivität ermöglicht die Verwaltung rund um die Uhr sowie eine einfache Fernwartung.

Die Sicherheit des Patienten steht im Mittelpunkt und bestimmt unsere Prozesse, das Handeln und die Dinge, die wir in der Notaufnahme umsetzen.

- Axel Plessmann, Leiter der Notfallzentrale, DRK-Krankenhaus Sömmerda

In diesem Video erfahren Sie, wie Herr Plessmann und sein Team mithilfe des Point-of-Care-Testings die Patientenversorgung in der Notaufnahme verbessern.

Referenzen

1. Larsson A et al. The state of point of care testing: a european perspective. Ups J Med Sci 2015; 120,1: 1-10.
2. Von Eiff W et al. POCT-Management. Klinische und Ökonomische Effekte. Heidelberg: Medhochswei verlag 2013; 189-192.
3. Smith et al., Preanalytical Errors in Point-of-Care Testing Auditing Errors of Patient Identification in the Use of Blood Gas Analyzers, Point of Care, Volume 10, Number 4, December 2011
4. Salvagno et al, Analytical evaluation of Radiometer ABL90 FLEX PLUS enzymatic creatinine assay, Journal of Laboratory and Precision Medicine. Published: 06 August 2019.
5. Higgins, C, Urea and the clinical value of measuring blood urea concentration, August 2016, https://acutecaretesting.org/en/articles/urea-and-the-clinical-value-of-measuring-blood-urea-concentration
6. Higgins, C, Urea and creatinine concentration, the urea:creatinine ratio, October 2016, https://acutecaretesting.org/en/articles/urea-and-creatinine-concentration-the-urea-creatinine-ratio
7. Nørgaard B, Mogensen CB. Blood sample tube transportation system versus point of care technology in an ED; effect on time from collection to reporting? A randomized trial. SJTREM 2012; 20, 71.

Auf dieser Website werden Cookies verwendet

Verwendung von Cookies
Bestätigen Sie Ihr Konto bei Radiometer

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

WEITER
Mit dem Absenden Ihrer E-Mail erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden
Radiometer verwendetMicrosoft Azure AD, um den Kundenzugriff zu authentifizieren. Wenn Sie bereits registriert sind, werden Sie zu Microsoft Azure AD weitergeleitet, um sich mit Ihren Microsoft Azure AD-Zugangsdaten anzumelden.
Sie sind bereits registriert.
Radiometer verwendetMicrosoft Azure AD, um den Kundenzugriff zu authentifizieren. Wenn Sie bereits registriert sind, werden Sie zu Microsoft Azure AD weitergeleitet, um sich mit Ihren Microsoft Azure AD-Zugangsdaten anzumelden.
Vielen Dank

Wir senden Ihnen in Kürze eine E-Mail-Einladung, damit Sie sich mit Microsoft Azure AD anzumelden können

Radiometer verwendetMicrosoft Azure AD, um den Kundenzugriff zu authentifizieren.
Hinweis:

Es scheint, dass Ihre E-Mail nicht bei uns registriert ist

Radiometer verwendetMicrosoft Azure AD, um den Kundenzugriff zu authentifizieren. Wenn Ihre E-Mail nicht bei uns registriert ist, klicken Sie auf WEITER. Wir werden Sie durch den Anmeldeprozess führen.
Wir haben Ihnen zuvor eine Einladung per E-Mail gesendet

Bitte klicken Sie "Einladung annehmen" in der E-Mail um den Registrierungsprozess abzuschließen

Radiometer verwendetMicrosoft Azure AD, um den Kundenzugriff zu authentifizieren.
Hinweis:

Aufgrund eines Kommunikationsfehlers konnten wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten

Hinweis:

Es scheint, dass dieses Konto keinen Zugriff auf das Portal erhalten hat

Radiometer nutzt Microsoft AZURE Active Directory, um Kunden und Partnern sicheren Zugriff auf Dokumente, Ressourcen und andere Services in unserem Kundenportal zu bieten.

Wenn Ihre Organisation bereits AZURE AD verwendet, können Sie mit denselben Zugangsdaten auf das Kundenportal von Radiometer zugreifen.

Die wichtigsten Vorteile
  • Ermöglicht die Verwendung vorhandener Active Directory-Anmeldedaten
  • Benutzerfreundliches Single-Sign-On-Verfahren
  • Dieselben Anmeldedaten für den Zugriff auf künftige Dienste verwenden

Zugriff beantragen

Sie erhalten per E-Mail eine Einladung zum Zugriff auf unsere Dienste, wenn Ihre Anfrage genehmigt wurde.

Wenn Sie die Einladung annehmen und Ihre Organisation bereits AZURE AD verwendet, können Sie mit denselben Zugangsdaten auf das Kundenportal von Radiometer zugreifen. Andernfalls wird automatisch ein Konto für Sie erstellt.