Stabilisierung des Gesamtzustandes und Ausschluss schwerer Komplikationsrisiken

Neonatalmedizin

Die Neonatalmedizin konzentriert sich nicht nur auf das Überleben Frühgeborener sondern auch auf die Stabilisierung des Gesamtzustands und den Ausschluss von Komplikationsrisiken

Bei Frühgeborenen sind pCO2 und pO2 oft erhöht. Wird dies nicht erkannt, besteht das Risiko von schweren Läsionen und Hirnschädigungen.

Für die Versorgung dieser kleinen Patienten bietet Radiometer kontinuierliche, nichtinvasive, transkutane Lösungen zur Überwachung der pCO2- und pO2-Werte an. Mit dem TCM5 FLEX Monitor können Veränderungen des Sauerstoffstatus von Frühgeborenen sofort erkannt werden.

Mit den Kapillarröhrchen von Radiometer kann, falls erforderlich, eine Blutprobe schonend aus der Ferse des Babys entnommen werden. Mit einem speziellen Modus unserer Blutgasanalysatoren können auch aus sehr kleinen Blutvolumina Blutgase und andere Parameter wie Bilirubin bestimmt werden.

Mit den tragbaren HemoCue Glucose- und Hämoglobinanalysatoren können Hypoglykämien und Anämien bei Neugeborenen aus nur 10 µl Blut bestimmt werden.

Auf dieser Website werden Cookies verwendet

Verwendung von Cookies
Kennwort vergessen
Nutzer nicht gefunden
Senden
Radiometer Mitarbeiter? Geben Sie zum Zurücksetzen Ihres Kennworts Ihren Netzwerk-Nutzernamen ein
Wir haben Ihnen eine E-Mail zum Zurücksetzen des Kennworts geschickt
Kennwort zurücksetzen
Kennwort geändert
Änderung des Kennworts erforderlich
Zur weiteren Nutzung von MyRadiometer bitte das Kennwort ändern!
Kennwort geändert