Radiometer unterstützt den World Sepsis Day 2017

PRESSEMITTEILUNG // Im kontinuierlichen Kampf gegen die Sepsis – eine der aktuell tödlichsten Erkrankungen – unterstützt Radiometer im zweiten Jahr in Folge den World Sepsis Day.

August 3, 2017

30 Millionen Menschen erkranken jährlich an Sepsis, und über sechs Millionen Menschen sterben daran. Die Ursachen dieser häufigsten vermeidbaren Todesursache weltweit sind außerhalb des medizinischen Umfeldes kaum bekannt.

Ziel des von der Global Sepsis Alliance initiierten World Sepsis Day ist es, für Sepsis zu sensibilisieren und die Häufigkeit der Sepsisfälle bis 2020 um 20% zu senken. Radiometer unterstützt den World Sepsis Days, um die Verbesserung der globalen Patientenversorgung dauerhaft zu fördern und die Chancen einer Genesung zu steigern. Dazu wecken wir das Bewusstseins für die Sepsis und stellen das notwendige Werkzeug zur früheren Erkennung und Beurteilung der Sepsis bereit.

“Sepsis ist ein ernster Erkrankungszustand, der eine erhebliche diagnostische Herausforderung für Ärzte der Notaufnahme und Intensivstation bedeutet”, so Henrik Schimmell, Präsident und Geschäftsführer von Radiometer. “Bei Radiometer wissen wir, wie ernst diese Erkrankung und wie wichtig ein frühes Intervenieren ist. Gefahren und Anzeichen einer Sepsis müssen früh erkannt werden. Deshalb bin ich stolz darauf, dass wir unsere Unterstützung der Resolution der World Health Organization, WHO, und der World Health Assembly, WHA, fortsetzen – damit Sepsis verhindert, diagnostiziert und behandelt werden kann. Durch unsere Lösungen und unsere Unterstützung des World Sepsis Days helfen wir, Leben zu retten, indem wir für diese lebensbedrohliche Erkrankung sensibilisieren und dem medizinischen Fachpersonal die Mittel an die Hand geben, mit denen es schnelle, zuverlässige Entscheidungen treffen kann.”

Radiometer bietet eine breite Palette von Produkten und Lösungen zur Diagnose am Point-of-Care – im Einklang mit den aktuellen Richtlinien für die Diagnose und Behandlung der Sepsis. Weltweit sind die Lösungen von Radiometer von großem Nutzen und unterstützen Diagnose und Behandlung von Sepsis und Septischem Schock.

Radiometer Lösungen sind im von einem großen Krankenhaus in Valencia, Spanien entwickelten Sepsis-Screening-Protokoll (Code Sepsis) enthalten.

Erfahren Sie mehr über die Sepsis Diagnose mit Radiometer

Auf dieser Website werden Cookies verwendet

Verwendung von Cookies
Kennwort vergessen
Nutzer nicht gefunden
Senden
Radiometer Mitarbeiter? Geben Sie zum Zurücksetzen Ihres Kennworts Ihren Netzwerk-Nutzernamen ein
Wir haben Ihnen eine E-Mail zum Zurücksetzen des Kennworts geschickt
Kennwort zurücksetzen
Kennwort geändert
Änderung des Kennworts erforderlich
Zur weiteren Nutzung von MyRadiometer bitte das Kennwort ändern!
Kennwort geändert